Förderung Schulbezogener Jugendarbeit

Auskunft und Beratung:
Melanie Müller-Zacke
Tel.: 06151-6690-138
melanie.mueller-zacke.zb@ekhn-net.de

Förderung von Reflexionstagungen

Reflexionstagungen (auch Besinnungstage, Tage der Orientierung, Klassentagungen oder Schulendtage) sind außerschulische, kirchliche Veranstaltungen von i. d. R. drei Unterrichtstagen. Förderungsfähig sind Reflexionstagungen mit einem religiös-ethischen Inhalt für Religionsklassen oder -kursgruppen im Gebiet der EKHN.

Richtlinien für die Förderung von Reflexionstagungen
Antragsformular auf Förderung von Reflexionstagungen
Verwendungsnachweis
Vordruck Teilnahmeliste


Förderung aus dem Sonderfonds für Projekte in der schulbezogenen Jugendarbeit der EKHN

Gefördert werden können Projekte, die zwischen evangelischer Jugendarbeit und Schule kooperieren. Hierbei können Sachkosten (z.B. für Seelsorgeräume an der Schule, projektbezogene Arbeitsmittel) oder Einzelhonorare für das betreffende Projekt anteilig finanziert werden.

Richtlinien Sonderfonds für Projekte in der schulbezogenen Jugendarbeit