Stellenausschreibung: Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit in der Arbeitsstelle Jugendkirchentag als Jugendbildungsreferent*in

Der Fachbereich Kinder und Jugend im Zentrum Bildung der EKHN besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

eine*r Mitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit in der Arbeitsstelle Jugendkirchentag
als Jugendbildungsreferent*in
m/w/d/k.A.
100% - Stelle unbefristet
Vergütung nach KDO E10

Dienstsitz ist das Zentrum Bildung in Darmstadt.

Der Fachbereich Kinder und Jugend im Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist die gesamtkirchliche Zentralstelle für die Arbeit mit, von und für Kinder(n) und Jugendliche(n) in der EKHN. Sein Auftrag ist die fachliche Unterstützung und Koordination des Arbeitsfeldes in der Gesamtkirche sowie die fachliche Beratung, Begleitung und Stärkung von ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiter*innen und der Funktions- und Entscheidungsträger*innen in diesem Feld.

Als Jugendbildungsreferent*in vertreten Sie, schwerpunktmäßig die Arbeitsfelder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die interne und externe Kommunikation des Jugendkirchentages und des Fachbereiches Kinder und Jugend. Die Entwicklung, Steuerung, Umsetzung sowie Evaluation von Marketing- und Informationskonzepten und die Mitarbeit an der Weiterentwicklung des gesamtkirchlichen Projektes im Blick auf die Ziele des Fachbereiches und der Arbeit mit, von und für Kinder(n) und Jugendliche(n) in der EKHN.

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit umfasst: Entwicklung, Steuerung, Umsetzung sowie Evaluation des Konzeptes der Öffentlichkeitsarbeit für Jugendkirchentage in der EKHN und im Blick auf die im Projekt Mitarbeitenden, zu den regionalen Öffentlichkeitsbeauftragten und der Öffentlichkeitsarbeit der EKHN, des gastgebenden Dekanates bzw. der Propstei sowie der Region des gastgebenden Veranstaltungsortes, die strategische Planung und die operative Umsetzung von Informationskampagnen.

Interne und externe Kommunikation umfasst:

  • Öffentlichkeitsarbeit für den Jugendkirchentag und den Fachbereich Kinder und Jugend nach Innen und nach Außen
  • Veröffentlichungen konzipieren (Broschüren, Flyer, etc.)
  • Abläufe und Prozesse in der externen und internen Kommunikation beschreiben, abklären, sammeln und allen Referent*innen und Sachbearbeitungen sowie dem Arbeitsfeld zur Verfügung zu stellen
  • Neue Kommunikationswege erschließen
  • Fachliche und strategische Beratung für die interne und externe Kommunikation der Arbeit mit, von und für Kinder(n) und Jugendliche(n)

Konzeptentwicklung:

  • Kommunikationskonzept des Jugendkirchentages und des Fachbereiches Kinder und Jugend evaluieren
  • Referent*innen und Sachbearbeiter*innen im Fachbereich Kinder und Jugend im Zentrum Bildung der EKHN sowie Hauptberufliche und Ehrenamtliche im Arbeitsfeld qualifizieren

Durchführung und Planung von Veranstaltungen:

  • Zuständigkeit an allen relevanten Veranstaltungen des Fachbereiches, inklusive Veröffentlichung
  • Fachtage und Fachberatungstagungen für das gesamte Netzwerk konzipieren, durchführen und evaluieren

Gestaltung und Weiterentwicklung der Homepage und der Printmedien sowie der Präsenz des Jugendkirchentages und des Fachbereiches Kinder und Jugend in den sozialen Medien.

Die Beschreibung der Stelle kann betrieblichen Erfordernissen angepasst werden.

Ein*e Jugendbildungsreferent*in im Fachbereich Kinder und Jugend muss sich einer Tätigkeit mit hoher Eigenständigkeit stellen und die Fähigkeit und Bereitschaft zur Übernahme von herausgehobener Verantwortung in besonders schwierigen Bereichen mitbringen. Erwartet werden Vielseitigkeit und umfassende Fachkenntnisse, die durch einen Hochschulabschluss sowie mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus oder Mediengestaltung nachgewiesen werden. Darüber hinaus sind gute Kenntnisse über die kirchlichen Strukturen der EKHN insbesondere im Bereich der Arbeit mit, von und für Kinder(n) und Jugendliche(n) sehr wünschenswert.

Erwartet wird ebenfalls, dass Sie mit Kreativität und Spaß an der inhaltlichen und konzeptionellen Arbeit das Team des Jugendkirchentages und des Fachbereichs bereichern, gerne in komplexen Netzwerken arbeiten und Kommunikation und Kooperation als Grundlage für eine erfolgreiche Beratungsarbeit sehen. Die Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit im Team des Jugendkirchentages und des Fachbereichs, mit den Kolleg*innen in den Kirchengemeinden, Nachbarschaftsräumen, Dekanaten, Vereinen, freien Werken und Verbänden, mit den Akteur*innen Evangelischer verbandlicher Jugendpolitik, mit den anderen Fachbereichen des Zentrums Bildung sowie den anderen Zentren und Einrichtungen der EKHN setzen wir voraus.

Darüber hinaus verfügen Sie über:

  • Kommunikative und soziale Kompetenzen
  • Kommunikative und organisatorische Fähigkeiten und Erfahrungen im Moderieren komplexer Vernetzungsprozesse
  • Die Fähigkeit zum Erstellen fachlicher Expertisen, Beratungskompetenz
  • Die Fähigkeit zur Verschriftlichung von Ergebnissen (Tagungen, Veranstaltungen, Gremien), u.a. mit der Zielrichtung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontaktfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit PC (MS Office Paket einschließlich Internet)
  • Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche
  • Führerschein der Klasse B
  • Eigener PKW

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einer der ACK angeschlossenen Kirche.

Aufgrund des Transformationsprozesses ekhn2030 könnte es sein, dass der Aufgabenzuschnitt für diese Stelle veränderten Rahmenbedingungen angepasst werden muss.

Die EKHN fördert die Chancen für Menschen unterschiedlicher Geschlechter im Beruf. Bewerber*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Konfession richten sie bitte bis zum 15.02.2023 an das
Zentrum Bildung der EKHN, Fachbereich Kinder und Jugend, Heinrichstraße 173, 64287 Darmstadt.

Für nähere Informationen stehen Ihnen
der Landesjugendpfarrer und Leiter des Fachbereichs, Gernot Bach-Leucht
Heinrichstraße 173, 64287 Darmstadt
Telefon 06151 6690-111
E-Mail: gernot.bach-leucht@ekhn.de

und die Leiterin des Jugendkirchentages, Cornelia Habermehl
Heinrichstraße 173, 64287 Darmstadt
Telefon Mobil: 0176 10080373
E-Mail: cornelia.habermehl@ekhn.de

Webseite: www.jugendkirchentag.de

sowie die stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Kinder und Jugend Simone Reinisch
Heinrichstraße 173, 64287 Darmstadt
Telefon 06151/6690-113
E-Mail: simone.reinisch@ekhn.de zur Verfügung.