Fachtag: "Re:Start - Los geht`s"

Die Evangelische Arbeit mit, von und für Kinder(n) und Jugendliche(n)  wurde ab Mitte März 2020 in Präsenz abrupt beendet und die Gemeindepädagog*innen arbeiteten zum allergrößten Teil im Homeoffice weiter. Die Arbeit war schwer betroffen und musste neu organisiert und variiert werden, teilweise wurde sie nicht weitergeführt oder zu Ende gebracht. 

Es folgten relativ schnell erste Umfragen und kleinere Untersuchungen, so wie etwa die Studie zum Thema „Gestalten in Krisenzeiten: Der Lockdown ist kein Knockdown“.

Es existieren inzwischen schon deutlich mehr Publikationen, die Auswirkungen, Folgen und  Konsequenzen  durch  und  aus  der  Corona-Krise  für  Jugendliche und Kinder untersuchen. 

Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welche konzeptionellen Muster der Evangelischen Kinder- und Jugendarbeit in der Zeit der Corona-Pandemie wie umsetzbar sind, wie sich diese verändern und  wie sie in dieser Krisenzeit analysiert und belegt wurden.
Die Bedeutung und die Notwendigkeit Evangelischer  Kinder- und Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche gilt es ebenfalls zu belegen.

Darüber hinaus gilt es, zu schauen, was nach „Corona“ wie neu gestartet, verändert, aber auch gefordert werden muss.

Landesjugendpfarrer Gernot Bach-Leucht wird einen Einblick geben, was der Fachbereich Kinder und Jugend bisher initiiert hat und was weiterhin geplant ist.
Dr. Kathinka Hertlein wird auf die neue Forschung eingehen, unter dem Titel: „Wir sind #zukunftsrelevant!“.
Ina Wittmeier wird  aus ihrer Erfahrung heraus zu Vortrag und Diskussion einladen zum Thema: „Neue Ehrenamtliche gewinnen und vorherige Ehrenamtlich wieder einbinden“.
Tanja Grießmann wird zur Thematik Mentale Gesundheit, Seelsorge und Gesprächsführung mit, von und für junge(n) Menschen in und nach der Krise mit ihrem Vortrag "Re:Start - eine Chance. Lasst die Zuversicht wachsen!" referieren.

Datum und Uhrzeit

10.02.2022
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Möglichst in Präsenz: Darmstadt, Zentrum Bildung der EKHN



 

Teilnahmegebühr

25,00 € inkl. Mittagessen

Anmeldung

Die von Ihnen eingegebenen Daten verarbeiten wir mit Verantwortung und Respekt. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Flyer herunterladen Als Kalendereintrag speichern

Veranstalter

Fachbereich Kinder und Jugend im Zentrum Bildung der EKHN

Kontakt

Melanie Müller-Zacke
Tel. 06151-6690 138
melanie.mueller-zacke@ekhn.de

Anmeldeschluss
17.01.2022

Zielgruppe

Hauptberufliche Mitarbeiter*innen in der Evangelischen Arbeit mit, von und für Kinder(n) und Jugendliche(n), Ehrenamtliche und Interessierte

Leitung/Verantwortlichkeit

Simone Reinisch
Tel. 06151-6690-113
simone.reinisch@ekhn.de

Referent*in

Dr. Kathinka Hertlein, Referentin für Theologie und Jugendsoziologie bei der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej)

Ina Wittmeier, Referentin der Ehrenamtsakademie der EKHN

Tanja Grießmann, Mediatorin und Resilienztrainerin