"Inklusion - was ist das? und wie geht das?"

Das Zentrum Bildung und das Zentrum Seelsorge und Beratung der EKHN laden gemeinsam zum Fachtag Inklusion ein. Landesjugendpfarrer Gernot Bach-Leucht, Gemeindepädagogin Birgit Heckelmann und Fachberaterin für Inklusion Pfarrerin Gudrun Goy gestalten diesen Fachtag gemeinsam mit Akteur*innen aus dem Arbeitsfeld.

Inklusion ist ein Begriff, der zurzeit von vielen und gerne verwendet wird.
Manchmal geht es dabei ausschließlich um Behindertenrechte – manchmal um die Möglichkeit allen Menschen in ihrer Vielfalt und Unterschiedlichkeit einen Zugang zu allen gesellschaftlichen, politischen und kirchlichen Bereichen zu verschaffen.
In diesem zweitgenannten Sinne wollen wir auf dem Fachtag auf Inklusion schauen.

Wir werden uns damit beschäftigen wie Inklusion gelingen kann: in der Arbeit mit, von und für Kinder(n) und Jugendliche(n), im Blick auf Menschen mit Beeinträchtigungen, im Blick auf die Vielfalt der Geschlechter oder auf unterschiedliche Milieus.
In Praxisbeispielen lernen wir good practise kennen. In der Entwicklung und im Austausch von Ideen entstehen Modelle, die wir in der jeweils eigenen Praxis erproben und ggf. etablie-ren können.

Datum und Uhrzeit

24.03.2020

Veranstaltungsort

Zentrum Bildung
 

Teilnahmegebühr

25,00 Euro

Anmeldung

Die von Ihnen eingegebenen Daten verarbeiten wir mit Verantwortung und Respekt. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Als Kalendereintrag speichern

Veranstalter

Zentrum Bildung
Fachbereich Kinder und Jugend

Kontakt

Gernot Bach-Leucht

Zielgruppe

Dekanatsjugendreferent*innen, Stadtjugendreferent*innen, Gemeindepädagog*innen

Leitung

Gernot Bach-Leucht
06151 6690 111

Birgit Heckelmann