"Über den Glauben sprechen - Wie geht das eigentlich?"

Heike Wilsdorf, Pfarrerin und Leiterin des Fachbereichs Erwachsenen- und Familienbildung im Zentrum Bildung der EKHN wird gemeinsam mit dem Landesjugendpfarrer Gernot Bach-Leucht und allen Teilnehmenden diesen Fachtag gestalten.

In Glaubensfragen fehlen uns oft die Worte. Entweder man redet in vorgefundenen Formeln, die die eigenen Vorstellungen, Wünsche und Hoffnungen nicht völlig zutreffend beschreiben. Oder man findet Formulieren wie „Unser Evangelischer Glaube ist irgendwie freier!“ ohne die Qualität oder Inhalt dieser Freiheit beschreiben zu können.

Im siebten der sieben Gestaltungsprinzipien der EKHN aus dem Prioritätenprozess „Perspektive 2025“ heißt es: Höhere Sprachfähigkeit der Mitarbeitenden erreichen bezüglich ihres eigenen Glaubens und der Identifikation mit dem kirchlichen Auftrag.
Dieser Auftrag ist noch nicht vollständig eingelöst. Dieser Fachtag soll dabei helfen.

Auf dem Fachtag wollen wir sowohl im Blick auf den eigenen Glauben sprachfähiger werden als auch unserer Klientel, Kindern und Jugendlichen, eröffnen, ihre eigene Sprache zu finden und auszuprobieren.

 

Datum und Uhrzeit

27.02.2020

Veranstaltungsort

Anmeldung

Die von Ihnen eingegebenen Daten verarbeiten wir mit Verantwortung und Respekt. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Als Kalendereintrag speichern

Leitung

Gernot Bach-Leucht
Heike Wilsdorf