Herzliche Einladung zu einem Gottesdienst online

18. Mai 2020

Ein Angebot der Dreifaltigkeitsgemeinde Eberstadt

Die Konfis gestalten einen Gottesdienst zum Thema Krieg und Frieden - 75 Jahre Kriegsende.  
Mit Geschichten aus den Familien und ihren eigenen Vorstellungen, was Frieden ist.
Die Musik gestaltet die Churchband.

Abrufbar ist das Video ab Sonntag früh:
http://www.dreifaltigkeitsgemeinde-eberstadt.de/konfi2020

 

Jugendkirchentag im Netz

Dass sich 4000 Menschen in diesem Jahr noch einmal zu einem Ereignis zusammen finden, das ist schlicht undenkbar. – Dass sich aber 4.000 Menschen digital treffen klingt nach einem Abenteuer und ganz viel Gemeinschaft. Einer Gemeinschaft im Netz. „Wir verändern die Welt. Bist Du dabei?“ Mit diesem Motto sollte der Jugendkirchentag am kommenden Fronleichnamswochenende eigentlich in Wiesbaden eröffnet werden. Damit WI(r) trotzdem Gemeinschaft erleben und feiern können, treffen wir uns von 13. bis 14. Juni im Netz!

Wo wird gestreamt?

Auf dem Youtube-Kanal streamt der Jugendkirchentag ein Programm an zwei Tagen. Aller Voraussicht nach werden die Sendezeiten am frühen Samstagabend und am späten Sonntagvormittag liegen. Die Zuschauer*innen können sich zurück lehnen zurücklehnen oder zum Programm frühstücken, gemeinsam mit der Community tanzen und beten. Eine Kommentar-Funktion wird im Youtube-Live-Stream eingebettet sein und auf der Facebook-Seite sowie auf Instagram kann zu Themenschwerpunkten kommentiert und mitgemacht werden.

Gemeinschaft

Gemeinsam mit der Unterstützung vieler Zuschauer, schafft der Jugendkirchentag im Netz  Gemeinschaft! Abonnieren Sie den Youtube-Kanal „Jugendkirchentag der EKHN“ und folgen Sie auf Facebook und Instagram @jukt20. So verpassen Sie nichts und bekommen sogar eine Push-Benachrichtigung, wenn der Live-Stream startet.

Was wird gestreamt?

Zwei live übertragene Gottesdienste bilden den Rahmen zwischen Samstagabend und Sonntagmittag. Dazwischen gibt es ein Konzert, Talks, einen Poetry-Slam-Contest und vieles mehr zum Mitreden und Kommentieren sowie einen Flashmob. Das genaue Programm und die Zeiten werden Mitte Mai auf den Kanälen und der Webseite bekannt gegeben.

Kein Ersatzformat

Die Formate, die gestreamt werden können, bilden lediglich einen kleinen Ausschnitt aus dem ursprünglichen Programm für 2020 ab. Die meisten Programmpunkte, die vor allem Ehrenamtliche mit viel Herzblut und Zeit vorbereitet haben, sind virtuell entweder nicht umsetzbar oder in der Kürze der Zeit und unter erschwerten Vorbereitungstreffen leider nicht mehr zu realisieren.

 

Weiterführende Links:

https://www.good-days.de/jukt-im-netz/

https://www.youtube.com/channel/UC_aDVJQKHUWOzEnYFTOaVsA

Online beten

28.04.2020

Ein Angebot der Ev. Jugend Bergstraße

Auf dieser Seite findest Du jeden Tag rund um die Uhr jemanden, der oder die gerade betet. Du kannst lesen, was die Person schreibt und sehen, wie viele Menschen außer Euch noch gerade hier sind, um für ein gutes Ende der Corona-Krise zu beten.

Wenn Du Dich austauschen möchtest, kannst Du auch unsere Facebook-Gruppe besuchen, und wenn Du selbst hier öffentlich beten möchtest, kannst Du uns das schreiben unter coronagebet@evangelisch.de

Segen zum Mitnehmen

28. April 2020

Ein Angebot der Ev. Kirchengemeinde Reinheim

Konfis sowie einige Mitglieder des Kirchenvorstandes haben auf Karten Segenssprüche geschrieben, gute und tröstende Worte in dieser Zeit, die vor allem auch denen gut tun, auf die wir im Moment besonders gut achten müssen: die regelmäßigen Gottesdienstbesucher*innen.  Im Stadtgebiet wurden die Karten verteilt und an der Kirche hängen dieses Karten zum Mitnehmen. Nahrung für die Seele anstatt der Sonntagspredigt.

Mittagsandacht für Jugendliche

22. April 2020

Das Team des Stadtjugendpfarramts Frankfurt und Offenbach bietet jeden Mittag um 12 Uhr live eine Mittagsandacht für Jugendliche und andere Interessierte auf Instagram an.

www.instagram.com/stadtjugendpfarramt_ffmuof/

Info und Kontakt:

Frank Daxer
Evangelisches Stadjugendpfarramt Frankfurt und Offenbach
Telefon: 069 959 14926
frank.daxer@frankfurt-evangelisch.de

 

Spaziergangsimpulse

30. März 2020

Eine Idee von Claudia Dörfler
Dekanatsjugendreferentin im Fachreferat Kinder und Jugend im Dekanat Hungen:

Heutzutage kann man nicht mehr in großen Gruppen spazieren gehen – sich mit Freund*innen treffen und dabei miteinander quatschen. Allenfalls zu zweit und das auch nur, wenn man in häuslicher Gemeinschaft lebt.

Wir stellen Jugendlichen geistliche und geistige Impulse zur Verfügung, die sie auf ihren Spaziergängen begleiten können.

Infos und Kontakt zu Claudia Dörfler: claudia.doerfler@evjuhu.de
siehe auch instagram.com/ev_juhu/